Gourmet-Küche für alle

Gerade an einem Tag wie heute müssen es einfach mal ein paar zuversichtlich stimmende Worte sein. Nachdem nun auch das letzte Bollwerk für Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit in das Visier der Staatsanwaltschaft gerückt ist, und Funktionäre der Fifa verhaftet wurden, kann es nur hilfreich sein, sich einem positiven Aspekt des Lebens zuzuwenden.

Und da kommt es gerade recht, dass die besagten Herren im bescheidenen Hotel Baur au Lac in Zürich verhaftet wurden, wo die Zimmerpreise bei ca. 700 Euro anfangen. Denn was einen inzwischen wirklich wieder etwas Freude am Leben machen kann, das ist die Gewissheit, dass auch für schmale Geldbeutel und kleine Budgets Luxus möglich geworden ist.

Was haben wir früher mit sehnsuchtsvollen Blicken und wässerigem Mund vor einem dieser Gourmet-Tempel wie dem Tantris in München, dem  Haerlin in Hamburg oder dem Schloßberg im badischen Baiersbronn gestanden. Um dann deprimiert nach Hause zu schleichen und eine Dose Ravioli aus dem Schrank zu holen, aufzumachen und in einen Topf zu schütten. Denn den Luxus konnte man sich wenigstens noch gönnen, dass man diesen Leckerbissen heiß runter geschlungen hat.

Wie anders ist das heute. Man kann sich zwar immer noch keine Sterne-Restaurants leisten, aber es hat sich eine ganze Palette an Möglichkeiten ergeben, diesen Missstand zu kompensieren. Da genügt ein Blick in die Regale von Supermärkten, um zu wissen, dass auch der Feinschmecker mit Hartz-IV-Einkommen nicht mehr darben muss. Da gibt es nämlich Gourmet-Dosensuppen, Feinschmecker-Nudeln und in der Tiefkühltruhe sogar Drei-Sterne-Pizza.

Und wer ganz sicher gehen will, ganz außergewöhnlich und auf höchstem Niveau zu speisen, der greift zu den Produkten auf denen die Namen und Konterfeis von Sterne-Köchen prangen, auch die sind heutzutage für jedermann und jede Frau erschwinglich. Es wird immer davon geschwafelt, dass die Schere immer weiter auseinander klaffen würde, die Reichen immer reicher und die Armen immer ärmer würden. Also was das Essen betrifft, da sind wir inzwischen ganz nah dran an den Reichen und Prominenten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s