Wer hat an der Uhr gedreht?

Es ist ja eher eine Marginalie, über die zu schreiben es sich kaum lohnen würde. Wenn da nicht einmal wieder Wissenschaftler ihre wertvolle Zeit für eine Untersuchung geopfert hätten. Um herauszufinden, dass selbst einen ganzen Monat nach einer Zeitumstellung der menschliche Bio-Rhythmus sich „nur unvollständig“ wenn nicht sogar überhaupt nicht angepasst hat. Was mich allerdings nicht wirklich überrascht. Da brauche ich mir nur vergegenwärtigen, wie ich mich heute Morgen fühle.

Denn natürlich war es wieder einmal mehr als mühsam, mich bis drei Uhr wach zu halten, damit ich die Uhren im Haus pünktlich umstellen kann, um dann wenigstens um kurz nach Zwei ins Bett zu können. Und erfahrungsgemäß brauche ich dann immer Wochen, um mich von dieser nächtlichen Tortur zu erholen. Und das alles nur, um dann heute Abend um Fünf im Dunkeln zu sitzen.

Denn würde ich dann schon Licht anmachen, dann würde das ja den erhofften Effekt des Strom Sparens endgültig zunichtemachen. 0,03 Prozent des Energieverbrauchs sollen angeblich durch die Sommerzeit eingespart werden. Die wohl allein schon dadurch aufgefressen werden, weil die Menschen für die Zeitumstellung bis drei Uhr aufbleiben müssen, also so lange Fernsehen schauen, besonders viele Lampen anmachen, um sich wach zu halten, vielleicht sogar um Mitternacht noch etwas kochen, weil sie sonst die Nacht nicht durchstehen.

Aber noch viel gravierender ist, dass die optimale Wirkung des Stresshormons Cortisol nicht mehr gegeben ist. Weil die sich nicht an der Zeitumstellung sondern schlicht am Sonnenaufgang orientiert. Was wiederum schlecht für die entzündungshemmende Wirkung des Cortisols ist, für das menschliche Immunsystem. Und so haben meine Frau und ich beschlossen, dass wir nächstes Mal, wenn hier wieder die Zeit umgestellt wird, in die Türkei fahren, falls dort gerade Wahlen sind. Dann verschiebt nämlich Erdogan sicher wieder diese Zeitumstellung, damit ihn auch alle wählen können. Und wenn wir wieder zurück kommen, ist hier schon alles über die Bühne gegangen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s