Clowns in Gefahr

Wenn am Sonntag bei unserem Nachbarn Österreich und wie von den Auguren vorgesehen kurz und schmerzlos ein 31-Jähriger zum Kanzler gewählt wird, was vermutlich gleichbedeutend damit sein wird, dass die rechtsnationale FPÖ in Zukunft mitregieren wird, hat der Populismus einen weiteren Kantersieg errungen. Und das wohl nicht zuletzt, weil der jung-dynamische Vorsitzende der ÖVP, der bisherige Außenminister Sebastian Kurz, rechtzeitig die Zeichen der Zeit erkannt und zum Beispiel das AGesVG auf den Weg gebracht hat.

Die Buchstabenfolge steht dafür, dass es seit diesem Monat in Österreich ein „Anti-Gesichtsverhüllungs-Gesetz gibt, das vor allem ein Burka-Verbot sein soll und sich also gegen Muslima richtet. Was aber Probleme mit der Verfassung bedeutet hätte wegen der Religionsfreiheit. Deshalb heißt es jetzt: „Wer an öffentlichen Orten oder in öffentlichen Gebäuden seine Gesichtszüge durch Kleidung oder andere Gegenstände in einer Weise verhüllt oder verbirgt, dass sie nicht mehr erkennbar sind, begeht eine Verwaltungsübertretung und ist mit einer Geldstrafe bis zu 150 Euro zu bestrafen.“

 So gilt das Vermummungsverbot für alle, und Schals vor dem Mund sind zum Beispiel nur dann erlaubt, wenn die Polizei der Ansicht ist, dass es kalt genug ist. Außerdem ist eine Verhüllung des Gesichtes statthaft, wenn sie „im Rahmen künstlerischer, kultureller oder traditioneller Veranstaltungen oder im Rahmen der Sportausübung erfolgt oder gesundheitliche oder berufliche Gründe hat“. Worüber sich natürlich islamistische Terroristen freuen, gehört die Gesichtsverhüllung doch zu ihrem Beruf. Und noch eine gute Nachricht: Wenn Kurz Kanzler wird, ist die Wahrscheinlichkeit sehr gering, dass auch er nach Deutschland geht, um seine politischen Ambitionen zu verfolgen.

 

Advertisements

2 Gedanken zu „Clowns in Gefahr

  1. Sozia on Tour

    Nun und heute haben wi res auch schwarz auf türkis oder so. Er wird der neue Kanzler.
    Aber noch zu dem Vermummungsverbot. Ich frage mich wie, die Polizei mit Vollbärten umgeht? Alles absurd. Da waren unsere Schreibtischtätter wieder besonders schlau.

    Gefällt 1 Person

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s