Glaube an die Menschheit

Natürlich wiegt das nicht all die anderen Missetaten auf, derer sich Menschen in diesem Jahr ebenso schuldig machen werden, wie sie das in den vergangenen Jahrtausenden bereits getan haben. Aber vielleicht ist es ja ein Silberstreif am Horizont, der Vorbote einer Veränderung im Verhalten, die sich zwar mühsam aber dank globaler Vernetzung vielleicht doch etwas schneller als im Schneckentempo niederschlagen wird.

Auslöser für solche, auf diesen Seiten ja selten gesehene und bis dato nie wirklich propagierte Euphorie ist eine Nachricht aus der Welt der Informationstechnologie, in der die Benutzer so oft nicht darüber informiert werden, was denn eigentlich auf ihren Geräten so alles passiert. Umso erstaunlich, wenn man dann erfährt, dass etwas passieren könnte – aber allem Anschein nach noch nicht passiert ist.

Das klingt etwas kryptisch, liegt aber wohl in erster Linie daran, dass es sich um eine Sicherheitslücke in Milliarden von Geräten handelt, die es Hackern möglich macht, sich Zugang zu Passwörtern und Krypto-Schlüsseln zu verschaffen. Und damit Zugriff auf Konten oder EC-Karten und andere Zahlungssysteme. Und das schon seit Jahren. Und dass dies allem Anschein nach noch nicht im großen Stil passiert ist, könnte doch ein Hinweis auf das Gute im Menschen sein.

Oder dass zumindest die Zahl der Menschen, die das technische Know-how haben, aber trotzdem rechtschaffen sind, größer ist als angenommen. Möglicherweise hat es sich aber vielleicht auch einfach noch nicht rumgesprochen, dass diese Sicherheitslücke existiert. Weshalb sich jetzt zumindest, dank der Veröffentlichung, schließlich heraus stellen wird,  ob der Glaube an die Menschheit nicht vielleicht doch gerechtfertigt ist.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s