Auffälligkeiten

Ist es eigentlich schon einmal jemand aufgefallen, dass in vielen Filmen Menschen abends nach Hause kommen, ihre Wohnungstür aufschließen – und in Räume treten, in denen Tischlampen Licht verbreiten, Stehlampen still vor sich hin leuchten, auch die eine oder andere Deckenleuchte erstrahlt. So als wäre gerade kurz zuvor jemand durch die Räume gegangen und hätte für diese wohlige Atmosphäre gesorgt.

Dabei wissen wir natürlich, dass auch in diesem Film die betreffende Person schon am frühen Morgen das Haus verlassen hat, das Licht also den ganzen Tag gebrannt haben muss. Und das ist auch nicht anders, wenn es ein Mensch ist, der den ganzen Tag anderen Menschen erklärt, was sie alles tun müssen, um diesen Planeten zu retten. Unter permanentem Hinweis darauf, dass natürlich bei jeder Gelegenheit Energie gespart werden muss.

Warum ich jetzt aber an den Ministerpräsidenten denken muss, den man jetzt täglich in einem der Filme sieht, ist mir allerdings ebenso schleierhaft. Aber jedenfalls kommt es mir da auch so vor, als würden schon Lampen brennen, damit auch gleich eine heimelige Atmosphäre herrscht, wenn er den Mund aufmacht. Um zu erklären, dass er schon immer alles getan hat, damit das nicht passiert, was jetzt eingetreten ist. Womit er sich als wahrer Politiker zeigt, als Mensch, der verstanden hat, was er anderen Menschen erzählen muss, damit sie weiterhin glauben, dass er ihnen nichts vormacht, wenn er abends nach Hause kommt und schon überall im Haus die Lampen brennen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s