Teflon

Mahnende und gerne auch nachdenkliche Worte, klassische Musik. Und zum Glück waren Gäste geladen worden, freiwillig wollten ganz offensichtlich nicht so viele kommen. Seltsamerweise hat man sich immer noch nicht von der Utopie befreit, dass zusammenwächst, was zusammen gehört. Ich habe nun über Jahre hinweg im Garten meines Schwiegersohnes einen Himbeerstrauch und einen Apfelbaum beobachtet.

Sie gehören zwar zusammen, weil sie ja im gleichen Garten stehen, vom selben Menschen geerntet und gepflegt und manchmal auch vernachlässigt werden. Weshalb sich bei mir eher der Eindruck eingestellt hat, dass wir mehr denn je am Beginn einer Teflon-Epoche angelangt sind. Oder schon mittendrin sind. Weil ich immer mehr Menschen treffe, an denen, was andere Menschen denken oder sagen oder empfinden, einfach abperlt. Es brennt nichts an. Noch nicht einmal, wenn die Pfanne zu heiß geworden ist.

Der erste Erfolg nach dem Abgang des obersten Verfassungsschützers ist die Verhaftung von acht mutmaßlichen rechtsextremen Terroristen. Dieses Mal wollte man also nicht zehn Jahre warten. Was wahrscheinlich gut war, denn diese acht mutmaßlichen rechtsextremen Terroristen scheinen das Teflon-Gefühl schon verinnerlicht zu haben. Dafür spricht ihr „Arbeitspapier“. Und ihre Begeisterung dafür, dass Bürger und -innen wie Du und ich kein Problem damit haben, neben ihnen zu marschieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s