Sondermeldungen

Gerade hatte ich die Schutzmaske etwas nach unten geschoben, um den nächsten Bissen in den Mund zu schieben, als die Sendung auf BR Heimat für eine Sondermeldung unterbrochen wurde. Kanzlerin Angela Merkel hatte nämlich soeben die Diskussionen über weitergehende Lockerungen der Beschränkungen im Kampf gegen das Coronavirus „außergewöhnlich scharf kritisiert“. Außerdem zeigte sie sich laut Meldung sehr besorgt, dass sich zu wenige Menschen an die Kontaktbeschränkungen halten könnten.

Etwas verwundert, dass sie so gut informiert ist über das Gespräch, das ich gerade mit meiner Gattin führte, stand ich sofort auf, um den Abstand zwischen mir, meiner Frau und Alexa abzumessen. Schließlich hatte ich kurz zuvor zu meiner Frau gesagt, dass es schon seltsam sei, dass Kinos oder Theater, vom Staat weitgehend allein gelassen, ums Überleben kämpften, während Volkswagen eine staatliche Kaufprämie fordere, auch für „Fahrzeuge mit Verbrennungsmotoren“.

Was ja andererseits bestens zusammenpasse mit dem was kürzlich Gesundheitsminister Jens Spahn gesagt hatte: „Arbeiten gehen, für den Lebensunterhalt sorgen, darauf können wir weniger gut verzichten als auf die Party, auf den Club, auf das Fußballspiel.“ Was dann noch von der Mitteilung abgerundet worden war, dass Kultureinrichtungen und Tattoo-Studios geschlossen bleiben. Weshalb ich gleich nach der Suppe zu meiner Frau gesagt hatte: „Das ist ja langsam wie bei Stalin.“

„Alexa“, sagte ich deshalb, und um mich etwas zu beruhigen, „ spiele ‚Orphans‘ von Coldplay“. „Warum das denn?“ fragte meine Frau, „kann es sein, dass du Fieber hast?“ „Nein“, sagte ich, „habe ich nicht, ich will nur hören, wie Chris Martin singt ‚I want to know when I can go back and get drunk with my friends‘,“. Doch kaum hatte ich mir zum siebten Mal nachgeschenkt, da unterbrach Alexa die Musik für eine weitere Sondermeldung.

Söder hatte gerade bekannt gegeben, dass ab nächste Woche in Bayern Maskenpflicht ist. Und betont, dass Bayern das erste „westdeutsche Bundesland“ mit einer Pflicht für einen Mundschutz sei. Weshalb ich mich nun frage, ob wir alle so eine Maske im weiß-blauen Rautenmuster tragen müssen, wie sie Söder in die Kamera hielt – und ob da sein Name drauf steht?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s